News

Klimaneutrale Fertigung von Organisationsmitteln

Klimaneutrale Fertigung von Organisationsmitteln

Klimaneutrale Fertigung von Organisationsmitteln

"Klimaschutz ist der Bodensee Organisation Products ein dringliches Anliegen. Wir achten darauf, den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase zu vermeiden und mit internen Maßnahmen kontinuierlich auf ein Minimum zu reduzieren. Die Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Trotzdem verursacht jeder Produktionsauftrag CO2-Emissionen. Bei einem Ringbuch spielen beispielsweise Größe, Veredelung, Druck, die verschiedenen Ausstattungsmerkmale oder die Ringbuchmechanik eine Rolle. Auch die Transportentfernung, die Art des Transportmittels und die Beschaffenheit und Anzahl der Kartonagen werden auf ihre Emissionsbelastung hin überprüft.
Unser Unternehmen hat sich durch das Unternehmen ClimatePartner, das auf die Erstellung von sogenannten Emissionsbilanzen und Klimaschutzstrategien spezialisiert ist, einen CO2-Rechner entwickeln lassen. In dem Rechner sind alle Spezifitäten unseres Unternehmens und unserer Leistungen mit den jeweilig ermittelten CO2-Werten hinterlegt. Damit können unvermeidbare Emissionen durch die Investition in anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden" erklärt Norbert Buck, Geschäftsführer der BODENSEE Organisation Products GmbH & Co. KG.

 

Bodensee-Organisation Products GmbH & Co. KG